Belüftungs- und Probe-Entnahmeschacht
BIOROCK Belüftungs- und Probe-Entnahmeschacht

Belüftungs- und Probe-Entnahmeschacht (ø 160 mm)

mit alternativen Ablauf-Optionen

Die Belüftung der BIOROCK Kleinkläranlagen erfolgt über ein simples Schachtsystem. Auch die Probe-Entnahme aus den BIOROCK Kleinkläranlagen gestaltet sich i. d. R. äußerst einfach, indem z. B. am Auslaufrohr der biologischen Klärstufe (des Reaktors) das auslaufende, gereinigte Abwasser in adäquaten Behältern aufgefangen und analysiert wird.

Es besteht jedoch optional die Möglichkeit, den Belüftungsschacht des Reaktors als Probeentnahmeschacht zu nutzen. Hierzu kann z. B. ein handelsübliches PVC Rohr mit einem adäquaten Durchmesser (ca. 100 mm) installiert und mit den Zu- und Abläufen des Reaktors verbunden werden.

BIOROCK bietet als optionales Zubehör einen selbst entwickelten, alternativen Schacht mit einem Durchmesser von 160 mm an, der mit verschiedenen Zu- und Abläufen und einer Vorhaltekammer zur Probe-Entnahme ausgestattet ist. Er bietet somit die Option, einen Teil des gereinigten Abwassers kontinuierlich in einer T-förmigen Vertiefung zur Probe-Entnahme vorzuhalten, oder das Abwasser direkt aus dem System zur Probe-Entnahme am Ende des Auslaufrohrs abzuleiten.

Belüftungs- und Probe-Entnahmeschacht

Dimensionen
Diameter 160
Länge 2300 mm