Können wir das behandelte Wasser für die Bewässerung verwenden? Wenn ja, kann es zur Bewässerung von Gärten verwendet werden?

BIOROCK Antworten:

Das System BIOROCK zählt tatsächlich zu den leistungsfähigsten Systemen des Markts. (Die Reinigungsergebnisse im Prozentsatz sind: BSB : 99%, CSB : 96%, SS : 99%.) Es ist ein biologischer Filter, der in Übereinstimmung mit den europäischen Vorschriften für die Behandlung häuslicher Abwässer entwickelt wurde. Diese geklärten Abwässer dürfen in Gewässer eingeleitet werden. Durch ihre organische Herkunft besteht ein Gesundheitsrisiko. Daher können die Abwässer nicht direkt als solche wiederverwendet werden. In Deutschland haben Sie die Pflicht, der Bodenversickerung von Abwässern den Vorzug zu geben. Für die Einleitung in Gewässer benötigen Sie eine weitere Genehmigung.

Wenn alle möglichen Optionen überprüft worden sind, sollten Sie sich über die gesetzlichen Anforderungen vor Ort, betreffend Bewässerung, bei den zuständigen Behörden, zB. Ihre Gemeindeverwaltung, erkundigen.

In den meisten Ländern ist es laut Gesetzgebung unzulässig, jedweden Kontakt mit den behandelten Abwässern zu haben. Das heißt, dass die Verwendung zur Besprengen verboten ist. Die unterirdische Bewässerung eines Ziergartens hingegen ist erlaubt. Es ist verboten, das behandelte Abwasser für die Bewässerung von Pflanzen für den häuslichen Gebrauch zu verwenden.

Do you need more information or do you have another question?

Talk to your local product product specialist.

FAQ

BIOROCK Allgemein

BIOROCK Kleinkläranlagen einbauen

BIOROCK Kleinklähranlage gebrauchen

BIOROCK Wartung